Über DetektivKollektiv

Unsere Idee

Das DetektivKollektiv ist eine community-driven Plattform, auf der Detektive zusammenkommen, um die Glaubwürdigkeit von Inhalten im Internet zu überprüfen. Mit der Hilfe von DetektivKollektiv haben User die Möglichkeit, die Glaubwürdigkeit von Inhalten schnell und anonym überprüfen zu lassen – ohne vorherige Registrierung oder Kosten. Die Inhalte werden von einer unabhängigen Community von Freiwilligen überprüft – von unseren Detektiven. Alle können dieser Community beitreten. Nach der Überprüfung der Inhalte erhalten die User dann die Einschätzungen unser Detektive in Form eines Vertrauens-Indexes.

Das DetektivKollektiv hat drei Hauptthemen:

Wir zählen auf die Community!
Das DetektivKollektiv zählt auf das kollektive Interesse, Zugang zu verlässlichen Informationen sicherzustellen sowie auf ein mehrstufiges Überprüfungs- und Peer Review Verfahren, um Falschnachrichten zu entlarven.

Fact-Checking soll Spaß machen!
Unsere Detektive können Punkte für ihre Nachforschungen bekommen, was ihnen erlaubt höhere Level zu erreichen und neue Funktionalitäten freizuschalten. Fange als Lupenhalter an und arbeite dich hoch bis zum Detective Superintendent!

Wir bringen Licht ins Dunkel der Falschnachrichten!
Das DetektivKollektiv macht alle nach ihrer Glaubwürdigkeit eingestuften Inhalte im Archiv frei zugänglich, um Einblicke in die Art von potentiellen Falschnachrichten zu gewähren, die in der “Black Box” von Ende-zu-Ende verschlüsselten Messaging Apps wie WhatsApp zirkulieren.

Unsere Geschichte

DetektivKollektiv wurde im März 2020 im Rahmen des deutschen #WirVsVirus Hackathons gegründet, bei dem auch das nachfolgende Video entstand. Seitdem sind wir zu etwa 10 Teammitgliedern angewachsen, die freiwillig die Plattform dezentral aus Deutschland, Schweden, Irland und Benin entwickeln.

Unsere Meilensteine

März 2020Entwicklung des Konzeptes und Aufbau des Teams während des #WirVsVirus Hackathons
März-Juli 2020Technische Umsetzung der Plattform
Ausbau des Teams bestehend aus Freiwilligen aus ganz Deutschland
April 2020Teilnahme am EUvsVirus Hackathon der Europäischen Kommission
August 2020Geschlossene Beta-Testphase der Plattform
Gründung eines gemeinnützigen Vereins